Vor der Ehe sollte man sich Gedanken machen, ob die Errichtung eines Ehepaktes sinnvoll ist. Dies trifft vor allem dann zu, wenn gewünscht ist, dass die ehelichen Ersparnisse beim Scheitern der Ehe nicht aufgeteilt werden sollen.

Im Falle einer Scheidung, gibt es mehrere Möglichkeiten. Am schnellsten und günstigsten ist die "einvernehmliche Scheidung". Besteht kein Einvernehmen zB über die Aufteilung des Vermögens oder die Obsorge der Kinder muss ein Ehepartner eine Scheidungsklage einreichen.

Wir beraten Sie gerne bei Fragen rund um die Ehe bei einem ersten kostenlosen Erstgespräch und informieren Sie über alle möglichen Folgen einer Ehe bzw Scheidung.

Füllen Sie einfach das unten angeführte Formular aus oder kontaktieren Sie unsere Kanzlei direkt!

Wir geht um folgendes
Sonstiges
Titel, Vor-/Zuname
E-Mail Adresse
Telefonnummer(n)